Unsere Bewerbungsprozesse sind in der Regel mehrstufig, um den Mitarbeiter optimal in unsere Organisationskultur einzuführen. Die Anzahl der Phasen und der Verlauf eines Bewerbungsprozesses variieren je nach Stellung, am häufigsten sind jedoch 7.

1.
Bewerbung

Freie Stellen bei HomeGlobal finden Sie hier. Wenn wir derzeit keine Bewerbung durchführen, an der Sie interessiert sind (z. B. suchen wir derzeit keinen Berater mit Kenntnissen der Sprache, die Sie sprechen), senden Sie uns eine Anfrage, und wir werden versuchen, die richtige Stelle für Sie zu finden.

2.
Überprüfung

Nach Eingang der Bewerbung wird diese von uns überprüft. Auch wenn wir Sie nicht zur nächsten Phase des Bewerbungsprozesses einladen, erhalten Sie Feedback von uns. Wenn Sie sich bereit erklären, an zukünftigen Bewerbungsprozessen teilzunehmen, werden wir Sie wahrscheinlich in Zukunft mit einem interessanten Angebot kontaktieren, das Ihren Fähigkeiten entspricht.
 

Prüfen Sie, wie ein Lebenslauf aussehen sollte, damit Ihre Bewerbung unserer Aufmerksamkeit nicht entgeht.

3.
Telefongespräch

Wenn wir anhand Ihres Lebenslaufs feststellen, dass wir Sie suchen, werden wir Sie telefonisch kontaktieren.
Zunächst müssen wir Ihre Erwartungen an die Arbeit kennen. Es ist auch Ihre Zeit, Fragen zu stellen.

4.
Überprüfung der Fähigkeiten

Wir zweifeln nicht an Ihren Fähigkeiten, aber wir sind Profis und müssen sie testen. Im Falle einer Einstellung für eine Stelle, die beispielsweise Fremdsprachenkenntnisse erfordert, vereinbaren wir ein Telefongespräch mit Ihnen in einer bestimmten Sprache oder senden Ihnen einen Sprachtest per E-Mail. Wenn die Verwendung von Software erforderlich ist, werden wir diese Fähigkeit auch testen.

5.
Bewerbungsgespräch

Der nächste Schritt ist ein Bewerbungsgespräch im Büro oder über Skype. An dem Treffen nehmen eine Person aus der HR-Abteilung und der Teammanager teil. Ziel des Gesprächs ist es, den Kandidaten, seine Motivationen und Karriereziele besser kennenzulernen. Es ist auch eine Zeit, uns kennenzulernen und Fragen zu stellen. Während des Meetings werden wir Sie darüber informieren, wie viel Zeit wir benötigen, um eine Entscheidung über eine bestimmte Position zu treffen.

6.
Entscheidung

Wir verstehen vollkommen, dass niemand gerne in Unsicherheit lebt, deshalb werden wir sicherstellen, dass die Informationen über die Entscheidung Sie so schnell wie möglich erreichen. Wenn sie positiv ist und Ihnen unser Angebot gefällt, werden Sie dem Team beitreten. Wir werden Ihnen alle Dokumente umgehend zur Verfügung stellen. Wenn Sie einen Monat lang während der Schulung in einer Firmenwohnung bleiben müssen, werden wir alle Details festlegen.

7.
Beginn der Zusammenarbeit

Nach der erfolgreichen Beendigung des Rekrutierungsprozesses werden Sie in den "Onboarding" -Prozess einbezogen. Sein Zweck ist es, Ihnen das Wiederfinden an einem neuen Ort zu erleichtern. Wir möchten, dass Sie sich so schnell wie möglich bei uns wohl fühlen. Sie werden ständig vom HR Business Partner, der Schulungsabteilung und Ihrem Manager betreut. Und wie geht es weiter? Prüfen Sie, welche Möglichkeiten HomeGlobal Ihnen bietet >>

Wir stellen derzeit in vielen Bereichen ein

HABEN SIE FRAGEN?

Wir warten auf Ihre Nachricht!

Wir werden so schnell wie möglich antworten.

Warschau, Mazowieckie

Wir haben 99 Stellenangebote für Sie in Warschau

Lublin, Lubelskie

Wir haben 24 Stellenangebote für Sie in Lublin

Lublin, Lubelskie

Wir haben 3 Stellenangebote für Sie in Lublin

Cieszyn, Śląskie

Wir haben 3 Stellenangebote für Sie in Cieszyn

Cieszyn, Śląskie

Wir haben 1 Stellenangebote für Sie in Cieszyn

Cieszyn, Śląskie

Wir haben 1 Stellenangebote für Sie in Cieszyn

Cieszyn, Śląskie

Wir haben 1 Stellenangebote für Sie in Cieszyn

Cieszyn, Śląskie

Wir haben 1 Stellenangebote für Sie in Cieszyn

Cieszyn, Śląskie

Wir haben 1 Stellenangebote für Sie in Cieszyn

Cieszyn, Śląskie

Wir haben 1 Stellenangebote für Sie in Cieszyn

Durch das Ausfüllen des Formulars stimmen Sie der Verarbeitung der im Formular angegebenen personenbezogenen Daten durch B.P.O. Poland sp. z o.o. sp.k. mit Sitz in Warschau. Dies ermöglicht, mit Ihnen während des Bewerbungsprozesses in Kontakt zu treten, Ihre Frage oder Anfrage zu beantworten.

Der Administrator der personenbezogenen Daten ist die B.P.O. Poland Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Kommanditgesellschaft, mit Sitz in Warschau (00-238), ul. Długa 29 lok.226. Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten sind: rodo@officebpo.pl. (mehr lesen...)

Der Administrator der personenbezogenen Daten ist die B.P.O. Poland Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Kommanditgesellschaft, mit Sitz in Warschau (00-238), ul. Długa 29 lok.226. Die Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten sind: rodo@officebpo.pl.

Wenn Sie uns personenbezogene Daten, zum Beispiel von Bewerbern, zur Verfügung stellen, werden diese Daten nur zum Zweck der Kontaktaufnahme mit Ihnen auf Grundlage Ihrer Einwilligung verarbeitet (Art. 6 Abs.1 Buchstabe a der Verordnung 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung nachfolgend: DSGVO)). Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung zu beeinträchtigen, die auf der Grundlage der Einwilligung vor ihrem Widerruf durchgeführt wurde.

Personenbezogene Daten, die zur Bearbeitung einer Anfrage aus dem Kontaktformular verarbeitet werden, werden für die Dauer der durch die Art der Anfrage begründeten Korrespondenz gespeichert (längstens jedoch für einen Zeitraum von 6 Monaten ab Erledigung der Korrespondenz), gegebenenfalls bis zum früheren Widerruf der Einwilligung in die Verarbeitung. Abhängig von den Ergebnissen der Korrespondenz werden die Daten entweder weiter verarbeitet, um den Vertrag auszuführen, worüber die betroffene Person separat informiert wird, oder sie werden gelöscht, wenn keine Zusammenarbeit aufgenommen wird.

In einigen Fällen kann die Datenverarbeitung in dem Zeitraum notwendig sein, der erforderlich ist, um rechtliche Ansprüche geltend zu machen oder sich gegen solche Ansprüche zu verteidigen. Wenn das Gesetz vorschreibt, dass wir Ihre Daten löschen müssen, werden diese verarbeitet, bis der Antrag auf Löschung von Daten oder der Antrag auf Widerruf der Zustimmung zur Datenverarbeitung entsprochen wird.